Impressum

SVS Stadtwerke Verbund Südniedersachen

 

c/o Stadtwerke Einbeck GmbH
Grimsehlstraße 17
37574 Einbeck

 

Telefon: 05561 942-0
Telefax: 05561 942-211
E-Mail: info@stadtwerke-einbeck.de

 

Geschäftsführer: Bernd Cranen

Handelsregister: HRB-Nr. 131188, Amtsgericht Göttingen

USt.-Ident-Nr: DE813078401

 

Haftungsausschluss

Inhalt:

Wir übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen uns, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern uns kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Wir behalten es uns ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne Ankündigung zu verändern oder einzustellen.

 

Verweise:

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb unseres Verantwortungsbereiches liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem wir von den Inhalten Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Wir erklären daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Wir haben keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten / verknüpften Seiten. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde.

Urheber- und Kennzeichenrecht:

Wir sind bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken und Texte zu beachten, selbst erstellte Grafiken und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für selbst erstellte Objekte bleibt allein bei uns. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Fotos und Texte in anderen Publikationen ist ohne unsere ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.

 

Rechtswirksamkeit:

Dieser Haftungsausschluss ist Teil des Internetangebotes. Sofern Teile oder Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 


Smart Energy 

Kleinere Photovoltaikanlagen: Rekordzubau erwartet 

  

Marktforscher erwarten für dieses Jahr einen überdurchschnittlichen Zubau von Photovoltaikanlagen unter 10 kW in Höhe von 800 Megawatt in Deutschland. 

jetzt lesen 

 

E-Mobilität

E-Autos ziehen an 

  

 

Im Juli wurden in Deutschland 182 Prozent mehr Elektrofahrzeuge zugelassen, als im Vorjahresmonat. Im Bereich "Technologie" hat die Bundesrepublik die Spitze noch vor China und Südkorea erobert. 

jetzt lesen 

 

Nachrichten

Halbjahresbilanz: RWE präsentiert erfreuliche Zahlen trotz Corona 

  

 

Die Zahlen als Rückenwind nutzt der Konzern, um sein angepeiltes Jahresergebnis zu bestärken. Auf der PK sprach Krebber über die steigenden Corona-Fallzahlen und ihre Auswirkungen sowie über den "Hoffnungsträger" Wasserstoff. 

jetzt lesen 

 

Nachrichten

Nordex rutscht tiefer in die roten Zahlen - Aktie abgestraft 

  

 

Der Windkraftanlagenbauer Nordex ist wegen der Corona-Krise tiefer in die roten Zahlen gerutscht:Nach einem guten Start in den August, wirft der Kursfall das Unternehmen wieder etwas zurück. 

jetzt lesen 

 

Strom

"Klimaanlagen sind derzeit anstrengender fürs Netz als Ladesäulen" 

  

 

Das sagt Helmut Oehler, Stadtwerke-Chef in Baden-Baden zur dortigen aktuellen Lage. Der Kommunalversorger prüft derzeit, ein neues Betriebskonzept. Das hänge aber auch von den Kosten ab. 

jetzt lesen 

 

Trinkwasser 

Ist das nur Wetter oder schon Klimawandel? 

  

Angesichts der Hitzeperiode stellt sich die Frage, ob das ein dauerhafter Zustand ist. Das UBA analysiert ausführlich die Situation – und gibt Anregungen für den Umgang mit der Trockenheit. 

 

 jetzt lesen 

 

Smart Energy 

Enercity steigt bei Digimondo ein 

  

 

Die Hannoveraner bauen ihr Smart-City-Portfolio weiter aus. Mit der Beteiligung soll zusäztliche Expertise für Internet-of-Things-Lösungen an Bord geholt werden. Dazu gehört auch ein Digitaler Zwilling. 

jetzt lesen 

 

Gas

Biogasanlagen für grüne Wärmeversorgung nutzen 

  

 

Die Umrüstung bestehender Biogasanlagen für die Biomethaneinspeisung ins Erdgasnetz ist ein wichtiger Baustein einer dekarbonisierten Wärmeversorgung. 

jetzt lesen 

 

IT 

Künstliche Intelligenz: der Wert personenbezogener Daten 

  

 

Laut Bitkom-Umfrage halten 69 Prozent der befragten Unternehmen diedatenschutzrechtlichen Vorgaben bei der Erhebung personenbezogener Daten ein. Zehn Prozent verzichten indes komplett auf solche Informationen. 

jetzt lesen 

 

EDL

Energy-Check für Pumpensysteme 

  

 

Das Unternehmen Grundfos hat eine Lösung entwickelt, die es Betreibern von Pumpen erleichtern soll, sich für einen moderneren und effizienteren Typ zu entscheiden. Vieles davon kann der Betreiber selbst erledigen. 

jetzt lesen 

 

 Wärme

"Bis 2050 sind Ölheizsysteme komplett grün" 

  

 

Mit Inkrafttreten des Gebäudeenergiegesetzes ändern sich auch die Födermöglichkeiten für Modernisierungen bei Ölheizungen. Der Brennstoffhändler-Verband VEH sieht das als Chance und nimmt die Politik in die Pflicht. 

jetzt lesen