Impressum

SVS Stadtwerke Verbund Südniedersachen

 

c/o Stadtwerke Einbeck GmbH
Grimsehlstraße 17
37574 Einbeck

 

Telefon: 05561 942-0
Telefax: 05561 942-211
E-Mail: info@stadtwerke-einbeck.de

 

Geschäftsführer: Bernd Cranen

Handelsregister: HRB-Nr. 131188, Amtsgericht Göttingen

USt.-Ident-Nr: DE813078401

Verantwortlich für den Inhalt nach § 18 Abs. 2 Medienstaatsvertrag (MStV): Herr Bernd Cranen (Anschrift s. o.)

 

Haftungsausschluss

Inhalt:

Wir übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen uns, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern uns kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Wir behalten es uns ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne Ankündigung zu verändern oder einzustellen.

 

Verweise:

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb unseres Verantwortungsbereiches liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem wir von den Inhalten Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Wir erklären daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Wir haben keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten / verknüpften Seiten. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde.

Urheber- und Kennzeichenrecht:

Wir sind bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken und Texte zu beachten, selbst erstellte Grafiken und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für selbst erstellte Objekte bleibt allein bei uns. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Fotos und Texte in anderen Publikationen ist ohne unsere ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.

 

Rechtswirksamkeit:

Dieser Haftungsausschluss ist Teil des Internetangebotes. Sofern Teile oder Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 


Recht & Regulierung

Kanzlei hält Habecks Erlösabschöpfung am Strommarkt für rechtswidrig 

Laut der Berliner Kanzlei Raue verstößt der Gesetzentwurf der Bundesregierung in gleich mehreren Punkten gegen geltendes Recht. Versorger Lichtblick rechnet mit einer Klagewelle. 

jetzt lesen

 

Nachrichten

Stadtwerke Löhne steigen in Gasvertrieb ein 

Die Belieferung mit Erdgas erfolgt ab Anfang Januar. Im Laufe des Jahres 2023 soll der Stromvertrieb nachziehen. 

jetzt lesen

 

Nachrichten

Studie: Sinkende Einnahmen aus dem Erdgasgeschäft gefährden kommunale Daseinsvorsorge 

Forscher rechnen damit, dass viele Stadtwerke durch wegbrechende Gewinne in Schwierigkeiten geraten könnten - mit unerfreulichen Folgen für die kommunalen Querverbunde. 

jetzt lesen

 

Recht & Regulierung 

Innenministerium legt Entwurf für Kritis-Dachgesetz vor 

Damit soll eine Lücke geschlossen werden, weil es bislang kein sektor- und gefahrenübergreifendes Gesetz gibt. Auf die Betreiber kommen neue Pflichten zu. 

jetzt lesen

 

International 

Ukraine braucht weiter Hilfe 

Besonders die Energie- und die Wasserversorgung ist in vielen ukrainischen Städten immer wieder unterbrochen. Das Land benötigt für die Wiederherstellung dieser zentralen Elemente der Daseinsvorsorge viel Unterstützung. 

jetzt lesen

 

Smart City / Energy 

BNetzA eröffnet Festlegungsverfahren zur Netz-Integration von steuerbaren Verbrauchseinrichtungen 

Welche Auswirkungen die beiden geplanten Festlegungen auf die Digitalisierung der Stromnetze haben, analysiert PPC-Chef Ingo Schönberg. Neben zahlreichen positiven Aspekten, warten hier auch Herausforderungen für Netzbetreiber. 

jetzt lesen

 

 IT 

DB Netz entscheidet sich für Grundwasser-Monitoring von Kisters 

Um sicherzustellen, dass beim Ausbau und Betrieb des Schienennetzes keine Beeinträchtigungen des Grundwassers entlang der Bahnstrecke auftreten, hat die Bahn-Tochter eine Lösung von Kisters gewählt. 

jetzt lesen

 

Smart City / Energy 

Branchenverband: Strompreisbremse muss auch für Rechenzentren gelten 

Die Eco Allianz digitale Infrastrukturen warnt davor, dass der Digitalstandort Deutschland nachhaltig geschwächt wird. Rechenzentren seien systemrelevant. 

jetzt lesen

 

Gas 

Ein Gaspreisdeckel birgt gleich mehrere Gefahren in sich 

Es ist fraglich, ob der von der EU-Kommission vorgeschlagene Mechanismus überhaupt Wirkung entfalten könnte, schreibt Kolumnist Endress und schildert, wann sich ein Markteingriff als eher schädlich herausstellen könnte. 

jetzt lesen

 

Strom 

Dächer der Messe Berlin werden zur größten Solaranlage der Stadt 

Berlin bekommt in den kommenden drei Jahren seine bisher größte Dach-PV-Anlage. 

jetzt lesen

 

Strom 

Einmalige Kombi aus Wind und Solar macht Wechselrichtiger überflüssig 

Die BayWa r.e. errichtet auf dem Campus des Fraunhofer ICT in Pfinztal eine neuartige Anlagen-Kombination. Mehrere PV-Anlage soll über ein bestehendes Windrad ins Netz integriert werden. Das steigert die Effizienz und spart Kosten. 

jetzt lesen

 

Wasser 

Trockener Sommer: Sorge ums hessische Grundwasser 

Hessen hat durch den dritten niederschlagsarmen Sommer weiter an Wasser verloren. Im Winter beginnt die Aufholjagd. Umweltschützer blicken mit Sorge vor allem auf eine hessische Region. 

jetzt lesen

 

ÖPNV 

Ein radikal anderes Mobilitätssystem 

Neue Anbieter verändern den Wettbewerb, behauptet eine Studie von Bearing Point. Entscheidungen werden 2030 völlig anders getroffen. 

jetzt lesen