Herzlich Willkommen beim Stadtwerke Verbund Südniedersachsen


Bei Energieversorgungsunternehmen haben Kooperationen in den vergangenen Jahren zunehmend an strategischer Bedeutung gewonnen. Durch die Verknüpfung von Ressourcen mehrerer Partner entlang der gesamten Wertschöpfungskette können nicht nur Synergien erschlossen, sondern auch Wettbewerbsvorteile generiert werden.

 

Im Rahmen einer Partnerschaft bündeln die Unternehmen/Betriebe ihre Kompetenzen, um zukunftsrobuste Strategien für Stadtwerke zu entwickeln und anspruchsvolle Projekte gemeinsam zu verwirklichen.

 

Als Stadtwerke müssen wir unser Vor-Ort-Präsenz, den einzig echten Vorteil gegenüber den „Großen“ im Markt weiter verstärkt umsetzen. Dienstleistungen sind hierbei ein wichtiger Bestandteil der räumlichen Nähe zum Kunden.


In erster Linie verstehen wir uns als verlässlicher und qualitätsbewusster Partner unserer Kunden und erachten die große Kundennähe für sehr wichtig. Sie ist ein Unterpfand sowohl im Netz- also auch im Vertriebsbereich für Kundenzufriedenheit, die jederzeit den Mittelpunkt unseres Handelns bildet.


AKTUELLE MELDUNGEN

25. August 2016, 11:00
KWK-G: Notifizierung weitgehend erfolgt
Brüsseler Behörden fordern für Projekte über ein Megawatt ein Ausschreibungsverfahren. mehr...

25. August 2016, 10:59
Bund will ostdeutsche Länder entlasten
Wegen der hohen Netzentgelte im Osten der Republik plant der Bund jetzt eine Vereinheitlichung. mehr...

25. August 2016, 10:58
Hessen will E-Busse fördern
Hessens Verkehrsminister Tarek Al-Wazir plant eine Förderung von etwa 40 Prozent der Mehrkosten. mehr...

25. August 2016, 10:57
Verantwortung auf mehr Schultern verteilt
Seit dem 1. August verantwortet eine siebenköpfige Geschäftsleitung die Geschicke der Stadtwerke Fürstenfeldbruck. mehr...

25. August 2016, 10:56
Zivilschutzplan verabschiedet
Von dem Konzept sind die Bereiche Energie, Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung betroffen. mehr...

25. August 2016, 10:55
Engere Zusammenarbeit von OMV und Verbund
Die beiden großen österreichischen Energieunternehmen sehen im grünen Wasserstoff großes Potenzial. mehr...

25. August 2016, 10:54
PV-Pachtmodell für Geschäftskunden
Stadtwerke Flensburg arbeiten bei dem Modell mit regionalen Anbietern zusammen. mehr...

 

24. August 2016, 12:00
Verband bedauert Stopp von Geothermie-Projekt
Das Überlandwerk Groß-Gerau hat sein Geothermie-Projekt in Trebur aufgrund von zu wenig Thermalwasser gestoppt. Verband regt Erdwärmesonde an. mehr...

24. August 2016, 11:55
Abens-Donau-Energie hat neu eine Doppelspitze
Die beiden größten Gesellschafter des Regionalversorgers, die Stadtwerke Kelheim und die ESB, stellen je einen Geschäftsführer. mehr...

24. August 2016, 11:50
Gülle-Prozess: Landwirt geht in Berufung
Die EWR Remscheid muss länger auf das Urteil im Gülle-Prozess warten als gedacht. Diese neue Entwicklung kommt überraschend. mehr...

24. August 2016, 11:45
Post stellt gesamte Flotte auf Elektrotransporter um
Der Logistikkonzern will ab kommenden Jahr jährlich 10 000 seiner selbst entwickelten Elektrofahrzeuge in Aachen produzieren lassen. mehr...

24. August 2016, 11:40
HKW Rostock: Mehr Wärme aus Abfall
Durch eine Erweiterung kann das HKW Rostock künftig die Dampfauskopplung verdoppeln. Es kommt damit einem Kundenwunsch nach. mehr...

 

23. August 2016, 12:00
Hammgas fördert testweise Gas ohne Fracking
Das Konsortium hat die Aufsuchungsbohrung "Herbern 58" im Münsterland erfolgreich beendet. Nun beginnt die testweise Gasförderung vor Ort. mehr...
 
23. August 2016, 11:55
Energiemarktverband Edna startet Start-up-Initiative
Der Edna Bundesverband Energiemarkt & Kommunikation hat eine Start-up-Initiative ins Leben gerufen. mehr...
 
23. August 2016, 11:50
Fell: Modell für Kombikraftwerksvergütung
Investitionen in erneuerbare Energien sorgen selbst für den Ausgleich der Volatilitäten von Wind- und Solarenergie. mehr...
 
23. August 2016, 11:45
BSR verhandelt mit Vattenfall über Müllheizkraftwerk
Die Berliner Stadtreinigung (BSR) verhandelt mit Vattenfall über den Erwerb der Müllverbrennungsanlage Rüdersdorf.  mehr...
 
23. August 2016, 11:40
ZVO wählt "kVASy" für die Abrechnung
Der Zweckverband Ostholstein (ZVO) hat sich für die Einführung des Branchenstandards "kVASy" als Abrechnungssystem entschieden. mehr...